Navigation
Malteser Social Day

Die Projekte 2010

München
Arval Deutschland GmbH

Anstrich eines Lehrsaales und Einrichten einer Spielecke in der Malteser Migranten Medizin

Seit September 2010 ist die Malteser Migranten Medizin im Malteserhaus eingerichtet. In der Anlaufstelle finden Menschen ohne Krankenversicherung und ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung einen Arzt, der die medizinische Erstversorgung vornimmt und im Bedarfsfall die Patienten zur Weiterbehandlung vermittelt. Da neben der medizinischen Seite, oftmals auch die soziale und sozialrechtliche Seite bei den Patienten problematisch ist, wird in der Anlaufstelle auch eine Sozialberatung angeboten, die z.B. über rechtliche Ansprüche
informiert bzw. bei der Wiederaufnahme in einer Krankenkasse unterstützt.

Social Day Projekt:

Innenanstrich eines Lehrsaales und Einrichten bzw. Dekorieren einer Spielecke in der Malteser Migranten Medizin

Teamgröße: 4 Personen 


Bodenseeregion
Konstanz: Siemens AG
Projekt 1: Kindertagesstätte Cherisy, Kinderspielhaus im Garten

Die Kindertagesstätte Cherisy verfügt über einen nur rudimentär ausgestatteten Garten. Die Kinder und Erzieherinnen wünschen sich ein „Kinderspielhaus“ im Garten, mit dem sie den Umgang mit anderen schulen können, sich im Freien die Zeit vertreiben und Unterschlupf finden.

Social Day Projekt:

Das Haus soll ein Haus mit einer Tür und zwei Fenstern werden, in dem ca. 4 – 6 Kinder Platz haben.

Projekt 2:

Im experimentellen Städtebauprojekt „Tannenhof “ in Konstanz leben Familien und – in betreuter Wohnform – in 53 Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen auch Seniorinnen und Senioren. Das Quartierszentrum verfügt über einen Vorplatz, der nie wirklich angelegt wurde: Er ist überwuchert von Unkraut, hat keine Einfassung, die sich darauf befindliche Bank wird nie genutzt.

Social Day Projekt

In enger Absprache mit dem Grünflächenamt der Stadt Konstanz (Herrn Schmitz) und der Quartiersmanagerin Claudia Eisenmann soll der Vorplatz an diesem Tag gestaltet werden: Es werden Sträucher gepflanzt, neue Erde eingebracht, Abgrenzungen angelegt. Die Materialkosten sind vom Grünflächenamt und dem Quartierszentrum abgesichert. 


Hamburg
Aulis Consult
Wohlfühltag für die Senioren des Seniorenheims St. Bernard

Das Seniorenheim St. Bernard bietet alle Voraussetzungen dafür, dass auch der ältere Mensch ein gut versorgtes Zuhause hat, so wie es seinen persönlichen Bedürfnissen entspricht. Mit der Nachbarschaft zum St. Mariendom, zur Domschule und zum St. Ansgarhaus sowie zu den umliegenden Geschäftsstraßen steht die Einrichtung mitten im Leben, Zugleich ist sie mit ihrem großen Garten eine Oase der Ruhe. Das Seniorenheim macht es möglich, dass nicht nur das Altwerden, sondern auch das Altsein mit vielen guten Erfahrungen verbunden sein kann.

Social Day Projekt:

Gestaltung eines Wohlfühltages für die BewohnerInnen des Senioren- und Pflegeheims St. Bernard. Jeder Helfer kann dabei seine speziellen Stärken/Hobbys/Neigungen einbringen (z.B. Vorlesen, Zuhören, Spielen, Basteln, „Besuchshund“ mitbringen, Essen zubereiten…)

Teamgröße: 9 Personen 


BNP Paribas Niederlassung Frankfurt
24.09.2010: Projekt in der August Jaspert Schule

Die August- Jaspert –Schule ist eine eigenständige Schule für Vorklasse und Grundschule mit 270 Schülerinnen und Schülern. Die Schule besteht seit über 50 Jahren.
Derzeit beschäftigt die Schule 20 Lehrerinnen und Lehrer. Besondere Angebote der Schule sind u. a. besondere Leseförderung, Betreuungsangebot, Hausaufgabenhilfe /-betreuung, Jugendhilfeangebot, Kooperationspartner, Mittagessen, Schulbibliothek, Schülerzeitung.

Social Day Projekt:

Die Kinder und Mitarbeiter sollen in freundlichen und schönen Räumen lernen und arbeiten. Der Schulgarten soll schöner werden.
Die Umsetzung –zeitlich und personell- übersteigt die schuleigenen Möglichkeiten,
durch die freiwilligen Helfer des Social Day können die Projekte realisiert werden.

Teamgröße: 15 Personen 


Stuttgart
BNP Cardif Versicherungen
Grundschule Neugereut

Die Schule hat in den Ferien und in der Zeit danach größere Umbaumaßnahmen. Am Social Day werden daher größere Räum- und Renovierungsmaßnahmen im Mittelpunkt stehen.

Jörg-Rathgeb-Schule in Stuttgart-Neugereut

Auch diese Schule baut in den Ferien um und hat daher für den Social Day auch Umräum- und Renovierungsarbeiten zu erledigen.

Teamgröße: 44 Personen


Berlin
Credit Suisse
Hilfe bei der Organisation eines Festes in der Fazenda da Esperanca

Die Fazenda da Esperança oder zu Deutsch „Höfe der Hoffnung“ ist ein Ort, an dem
suchtkranke Menschen durch die Erfahrung von Gemeinschaft und Geborgenheit das Leben ohne Sucht neu lernen. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen und fassen wieder Vertrauen zu sich selbst und zu anderen Menschen. Für ein Jahr werden Erwachsene, die aus ihrem früheren Lebensumfeld herausgefallen und/oder als Folge des Drogenkonsums oder ihrer Abhängigkeit in Kriminalität, Prostitution, Verwahrlosung etc. abgeglitten sind, auf dem Hof in Nauen aufgenommen.

Social Day Projekt:

Eines der wichtigsten öffentlichen Ereignisse auf der Fazenda ist das alljährlich
stattfindende Franziskusfest – dieses Jahr am 2. Oktober. Über 800 Menschen
besuchen an diesem Tag die Fazenda. Zur Vorbereitung werden viele helfende Hände gebraucht. Es fallen folgende Arbeiten an: Brot backen, Marmelade kochen, Gelände und Räume fegen, Hofladen einrichten, Dekorationen und Gartenarbeit.

Teamgröße: 2 Personen 


Projekt 1
Frankfurt
Credit Suisse

Franziskushaus
Ausflug in den Holiday-Park nach Hassloch/Pfalz

Das Franziskushaus ist ein Wohn- und Pflegeheim für Menschen mit
fortgeschrittener HIV-Infektion oder manifester AIDS-Erkrankung. Die
Behandlungsdauer ist nicht befristet und orientiert sich an den
individuellen Voraussetzungen der Patientinnen und Patienten.
Das Franziskushaus verfügt derzeit über 18 Wohn- und Pflegeplätze.
Die Teilnahme am Social Day ermöglicht eine Freizeitaktivität, die nur mit
ausreichender Begleitung durchgeführt werden kann. Die Teilnehmer
freuen sich über eine individuelle Begleitung an diesem Tag und über Gesprächsmöglichkeiten mit dem Projektpartner.

Social Day Projekt

Gemeinsame Planung und Durchführung des Ausflugs
Begleitung der Gruppe – teilweise Rollstuhlfahrer – bei dem Ausflug

Teamgröße: 4 Personen 


Projekt 2
Frankfurt
Credit Suisse
Zu Hause Wohlfühlen
Haus Ursula – Betreutes Wohnen für junge Frauen

Das Haus Ursula, Betreutes Wohnen für junge Frauen ist eine Einrichtung des
Caritas Verbandes. Junge Frauen werden im eigenen Wohnraum auf dem Weg in
ein eigenverantwortliches Leben begleitet.
Die Einrichtung hat 5 Mitarbeiter und rund 20 Klienten. Die Einrichtung besteht seit
13 Jahren.

Social Day Projekt:
Die junge Frau, deren Wohnung gestrichen werden soll, musste im Frühjahr
kurzfristig aus ihrer alten Wohnung ausziehen, da der Häuserblock abgerissen
wurde. Die neue Wohnung ist renovierungsbedürftig.
Da die Renovierung jedoch sehr zeitaufwendig ist und der jungen Frau die
Unterstützung fehlt, ist externe Hilfe bei der Renovierung wünschenswert. Im
Rahmen des Social Days kann somit gewährleistet werden, dass sich die junge
Frau in ihrer Wohnung nach der Renovierung wohler fühlen kann.

Teamgröße: 6 Personen


Projekt 3
Frankfurt
Credit Suisse
Renovierung von zwei Klassenräumen in der Schule in Sachsenhausen

Die Riedhofschule ist eine Grundschule mit den Klassen 1 – 4 und
Vorklasse. In den 12 Klassen befinden sich 254 Schüler.
Es werden als frühe Fremdsprache Englisch und als herkunftssprachlicher
Unterricht Englisch, Kroatisch und Türkisch angeboten.
Besondere Angebote an der Schule sind: AG's am Nachmittag, Besondere Leseförderung, Betreuungsangebot, Jugendhilfeangebot, Kooperationspartner und eine Schulbibliothek.

Social Day Projekt:

Streichen von zwei Klassenräumen

Teamgröße: 10-12 Personen 


Projekt 4
Frankfurt
Credit Suisse

Bau eines Gartenhauses
im „Hort Lollipop“

Der Hort Lollipop wurde in 2001 eröffnet und verfügt über 60 Plätze für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Das großzügig angelegte Gelände bietet viel Platz zum Spielen und Toben im Freien sowie im Innenbereich.
Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Kinder bei den Hausaufgaben, bei der Freizeitgestaltung und sind jederzeit Ansprechpartner für die kleinen oder großen Probleme aber auch die Freuden des Alltags.
Der Hort bietet den Kindern ein umfangreiches Freizeitangebot. Die Kinder können sich in offenen Arbeitsgruppen engagieren (z. B. Werken, Sport, Tanzen, Fußball oder Musik).

Social Day Projekt

Ein aus Fertigteilen bestehendes Holzhaus (ca.4 x 4m) soll in einer Ecke des Gartens errichtet werden.

Teamgröße: 3-4 Personen


Projekt 5
Frankfurt
Credit Suisse

Renovierung des Betreuungsraums Kicherstübchen
in der Ebelfeldschule

Für die Schüler der Ebelfeldschule (im Alter von 6 bis 10 Jahren) wird an allen Schultagen von 7.30 Uhr bis 8.45 Uhr im „Kicherstübchen“ eine morgendliche Frühbetreuung angeboten. Dieses Angebot ist für alle Schüler kostenfrei.
Für angemeldete Kinder öffnet das Kicherstübchen zusätzlich im Anschluss an den Schulunterricht seine Türen an allen Schultagen von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Dies ist ein kostenpflichtiges Betreuungsangebot. Es können maximal 28 Kinder betreut werden. Es wird gebastelt, gemalt und gespielt. Für den kleinen Hunger und Durst stehen Obst, Knäckebrot, Jogurt und Mineralwasser bereit.

Social Day Projekt

Renovierung des Betreuungsraumes „Kicherstübchen“

Teamgröße: 3 Personen 


Projekt 6
Frankfurt
Credit Suisse

PowerPoint Präsentation für die Schulsozialarbeit
in der Paul-Hindemith-Schule

Die Schulsozialarbeit besteht seit dem 01.04.1990 und wird von der Arbeiterwohlfahrt des Kreisverbandes Frankfurt am Main e.V. getragen. Aktuell arbeiten vier hauptamtliche Sozialarbeiter bzw. entsprechend qualifizierte Pädagogen in diesem Team. Die Schulsozialarbeit bietet Eltern und Schülern eine breite Palette von Hilfestellungen und Leistungen an. Dazu gehören u.a. Projekte zum sozialen Lernen und zur Entwicklung von Konfliktlösungskompetenzen, Unterstützung bei der Berufsvorbereitung und Berufswahl sowie Einzelfallhilfe. Die Ziele der SiS bestehen insbesondere darin, die Lernfähigkeit der Kinder und Jugendlichen mit sozialen und pädagogischen Mitteln zu fördern und damit deren Bildungschancen zu verbessern. Die Schule hat bereits mehrfach erfolgreich am Malteser Social Day teilgenommen.

Social Day Projekt

Geplant ist die Erstellung von zwei professionellen PowerPoint-Präsentationen über die Tätigkeit der Schulsozialarbeit (SiS), wobei sich eine der Präsentationen an Fachleute und Eltern, die andere an Jugendliche und Kinder wenden soll. Auf Fotos und Texte kann zurückgegriffen werden, ggf. können diese am Malteser Social Day auch neu produziert werden.

Teamgröße: 6-8 Personen 


Köln
Credit Suisse

Kochen für Kinder beim Kalker Kinder Mittagstisch

Der Kalker Kinder Mittagstisch ist ein Angebot für Kinder in dem Kölner Stadtteil Kalk, nach der Schule eine warme kostenfrei Mahlzeit zu bekommen.
Das Projekt hat Frau Lorscheid im August 2009 begonnen. Zu Anfang kochte sie für etwa 30-40 Kinder. Nach einem Umzug im Januar 2010 kocht sie heute mit einem
ehrenamtlichen Team für bis zu 150 Kindern täglich.

Social Day Projekt:

Vorbereitung und Zubereitung des Mittagessen für ca. 100 Kinder unter Anleitung von Frau Lorscheid (Leiterin des Kalker Kinder Mittagstisch).
Eindecken der Tische, Bewirtung und abschließendes Aufräumen.

Teamgröße: 4 Personen 


München
Credit Suisse
Ausflug mit Senioren zum Starnberger See

Das Betreute Einzelwohnen der Diakonie Hasenbergl e.V. unterstützt psychisch und suchtkranke Seniorinnen und Senioren im Münchner Norden in ihrer eigenen Wohnung. Ziel der Arbeit ist es die Sicherung bzw. Verbesserung der Lebensqualität und der Erhalt der selbstbestimmten Lebensführung der Klientinnen und Klienten.
Schwerpunkt der Arbeit ist aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit in Form von wöchentlichen Hausbesuchen durch Fachkräfte.

Social Day Projekt:

Begleitung eines Ausfluges von psychisch und suchtkranken Seniorinnen und Senioren zum Starnbergersee. Organisation eines Abhol- und Bringservices mit einem VW-Bus.

Teamgröße: 1 Person 


Berlin
Hilton
Malteser Suppenküche für Stadtarme

In der Malteser Suppenküche steht jeden Wochentag pünktlich um 12.30 Uhr eine mit Liebe gekochte Mahlzeit für die Bedürftigen bereit. Über 70 Obdachlose und Stadtarme essen hier täglich, an manchen Tagen sogar deutlich mehr. Die Suppenküche ist aber mehr als ein Ort, an dem man satt wird, denn hier haben die Ehrenamtlichen auch ein offenes Ohr für die Sorgen ihrer Gäste.
Jeden Mittwoch besteht die Möglichkeit, gesundheitliche Probleme mit einem Arzt zu besprechen, auch wenn viele Gäste schon längst keine Krankenversicherung mehr haben.

Malteser Social Day-Projekt

Das Küchenteam um Sternekoch Leander Roerdink-Veldboom wird am Malteser Social Day in der Suppenküche gemeinsam mit dem Team der Suppenküche für die Stadtarmen kochen. Dabei werden dem Hilton-Team ein bis zwei Mitarbeiter der Suppenküche zur Seite stehen.

Teamgröße: ca. 6 Personen 


Düsseldorf
Hilton Hotel

Hoteldirektor für einen Tag Eine Schulklasse der Katholischen Carl-Sonnenschein-Grundschule besucht das Hotel. Die Carl-Sonnenschein-Schule ist eine katholische offene Ganztagsgrundschule. Ca. 210 Schülerinnen und Schüler werden von 15 Lehrerinnen in je zwei Klassen pro Jahrgang unterrichtet. Ganz im Sinne des katholischen Priesters Carl Sonnenschein sind Leitbild und Erziehung von christlichen Werten geprägt.

Malteser Social Day Projekt:

Es gibt eine Führung durch das Hotel und anschließend sollen die Kinder verschiedene Räume so herrichten, wie sie denken, dass es sinnvoll wäre (z.B. Veranstaltungsräume, einzelne Zimmer).
Abschließend wird gemeinsam gegessen.

Teamgröße: ca. 10 bis 15 Personen 


Berlin
Kienbaum Management Consultants GmbH
Malteser Schulprojekt an der St. Franziskus Schule

An der kath. Schule St. Franziskus in der Hohenstaufenstraße treffen SchülerInnen aus bürgerlichen Verhältnissen und sozial benachteiligten Wohnbezirken aufeinander. Besonders das sog. Pallasseum, ein großer Wohnkomplex im nördlichen Schöneberg, in dessen Umfeld Drogenmissbrauch, Straßenstrich und Raubdelikte auftreten, gehört zum Einzugsgebiet der Schule. An der Franziskus-Schule werden zurzeit etwa 900 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 25 Nationen in Grund- und Oberschule von einem Lehrerkollegium in einem gemeinsamen Schulgebäude unterrichtet.
Durch Unterstützung bei persönlichen und schulischen Schwierigkeiten sowie gezielten Angeboten zur Freizeitgestaltung hilft das Malteser Schulprojekt benachteiligten Kindern und Jugendlichen: Sie lernen ihre Freizeit positiv zu gestalten und sich entsprechend ihren Fähig- und Fertigkeiten zu selbstverantwortlichen Menschen zu entwickeln.

Social Day Projekt:

Im Malteser Schulprojekt soll die Cafeteria schöner gestaltet werden. Malerarbeiten und Aufräumarbeiten stehen auf dem Programm. Durchgeführt werden soll dies unter Leitung der Projektleiterin gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, die das Schulprojekt regelmäßig besuchen.

Teamgröße: 6 Personen 


Frankfurt
Kienbaum Management Consultants GmbH
Renovierung des Kinderlandes in Bornheim

Das Kinderland in Bornheim ist eine Kindertageseinrichtung. Es besteht aus einem
Kindergarten mit 62 Plätzen und einen Kinderhort mit 42 Plätzen. Die Kinder zwischen 3 und 13 Jahren können die Einrichtung von 4,5 Stunden bis zu 9,5 Stunden täglich besuchen.
Im Kindergarten gibt es gruppenübergreifende Angebote wie Sprachförderung,
Vorschulangebote und Schwimmen. Der Hort bietet Hausaufgabenbetreuung sowie Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote.

Social Day Projekt:

Eine Jungen- und eine Mädchentoilette sollen renoviert und durch Farbe verschönert
werden, ebenso der Werkraum. Die Zusammenstellung der Farben soll dazu beitragen, dass die Kinder sich wohler fühlen.
Unterstützung von Mitarbeitern der Einrichtung ist zugesagt (2 Erzieher, 1 Leitung),
Eltern werden zusätzlich gefragt bzw. weitere Mithilfe wird organisiert.

Teamgröße: 5 Personen 


Frankfurt
Marsh GmbH
Anne-Frank-Schule Realschule der Stadt Frankfurt: Renovierung und Coaching

In der Realschule arbeiten 34 Mitarbeiter. Durchschnittlich werden ca. 530 Jugendliche betreut. Es sind bereits mehrere Projekte im Rahmen des Social Day abgewickelt worden. Ohne die Unterstützung durch den Social Day  würde deren Umsetzung nicht möglich sein, da der zusätzlichen Aufwand für die Mitarbeiter nicht tragbar ist. Durch die Maßnahmen verbessert  sich die Atmosphäre in der Einrichtung, was auch zu einer höheren Zufriedenheit bei den Schülerinnen und Schülern sorgt. Die Schüler werden durch das Projekt noch besser auf die Bewerbungsphase vorbereitet - die Chance auf einen Erfolg steigt.

Social Day Projekt:

Renovierungsarbeiten

Coaching von Schülern (1-2 Gruppen je ca. 10 Schüler) in der professionellen Anwendung von Powerpoint.

Coaching und Training von Bewerbungsgesprächen.

Teamgröße: 10 Personen 


Hamburg
Marsh GmbH

Neuer Glanz für die Domschule St. Marien
Schulhofgestaltung an einer katholischen Grund- Haupt- und Realschule im Hamburger Stadtteil  St. Georg

Die Domschule St. Marien ist eine staatliche anerkannte Grund-, Haupt- und Realschule mit 450 SchülerInnen. Sie ist eine Schule in Trägerschaft der katholischen Kirche, d.h. die Schule wird aus (Kirchen-) Steuermitteln getragen und erhebt kein Schulgeld.

Social Day Projekt

Verschönerung des Schulhofes: Erstellung eines Mühle-, Go- und Schachspiels
Innenarbeiten

Teamgröße: 10 Personen


Frankfurt
Thomson Reuters

Projekt 1:
Ein Kinderausflug in den ZOO
Ev. Kindertagesstätte Griesheim
Die Evangelische Kirchengemeinde Griesheim unterhält einen Kindergarten und
einen Hort. Es werden insgesamt 60 Kinder zwischen 3 und 10 Jahren betreut. In
der Einrichtung arbeiten 7 Mitarbeiter.
Ein Ausflug in den Zoo ist für die Kinder immer ein ganz besonderes Event.
Aufgrund der zu geringen Personaldecke ist ein Ausflug in dieser Größenordnung
jedoch nicht möglich. Auch bei den Hortkindern sind externe Ausflüge aufgrund des Personalmangels schwierig zu bewerkstelligen.

Social Day Projekt
Gemeinsamer Besuch des Frankfurter Zoo’s mit den Kindern der Kindertagesstätte.

Teamgröße: 4 Personen  

Projekt 2:
Ausflug mit den Hortkindern in den Wald zum Holzsammeln, anschließendes
Schnitzen in der Einrichtung.

Teamgröße: 2 Personen 


Frankfurt
Thomson Reuters

Neuanstrich der Gruppenräume im Kinderhaus Neebstrasse

Aufgaben und Ziele der Einrichtung: Kinderbetreuung, Erziehung und Bildung
(Kindergarten für 3-6 jährige Kinder). In der Einrichtung arbeiten 3 Mitarbeiter. Durchschnittlich werden zwischen 15-20 Kinder betreut. Die Einrichtung besteht seit 20 Jahren. Es sind bereits mehrere Projekte im Rahmen des Malteser Social Day durchgeführt worden. Ohne die Unterstützung durch den Malteser Social Day wäre das Projekt nicht umsetzbar, denn der zusätzliche Aufwand kann seitens der Mitarbeiter aus der Einrichtung nicht geleistet werden.

Social Day Projekt

Nach Möglichkeit sollen zwei Projekte abgewickelt werden. Eine Projektgruppe soll
den Gruppenräumen einen neuen Farbanstrich „verpassen“. Hierzu werden die
Räume im Vorfeld durch die Einrichtung ausgeräumt. Alle notwendigen
Abklebearbeiten werden durch das Team erfolgen, danach sollen die Räume
gestrichen werden. Zum Abschluss werden Aufräumarbeiten erledigt.
Eine weitere Projektgruppe soll unter fachkundiger Anleitung eine neue
Dachabdeckung (Folienspannen) für den vorhandenen Sandkasten erarbeiten.

Teamgröße: ca. 6 Personen 


Düsseldorf
Thomson Reuters
Aufräumarbeiten in der KiTa St. Ursula

Die Katholische Kindertagesstätte St. Ursula Düsseldorf betreut 66 Kinder ganztätig und hat 10 Mitarbeiter. Die Einrichtung besteht seit 60 Jahren.

Social Day Projekt:

In der KiTA wird das Außengelände auf Vordermann gebracht und Unkraut gejätet, Spielgeräte gewartet.

Teamgröße: 5 Personen 


Hamburg
Thomson Reuters

Neuer Glanz für die Domschule St. Marien
Schulhofgestaltung an einer katholischen Grund- Haupt- und Realschule im Hamburger Stadtteil  St. Georg

Die Domschule St. Marien ist eine staatliche anerkannte Grund-, Haupt- und Realschule mit 450 SchülerInnen. Sie ist eine Schule in Trägerschaft der katholischen Kirche, d.h. die Schule wird aus (Kirchen-) Steuermitteln getragen und erhebt kein Schulgeld.

Social Day Projekt

Verschönerung des Schulhofes: Erstellung eines Mühle-, Go- und Schachspiels
Innenarbeiten

Teamgröße: 5 Personen 


Leipzig
Thomson Reuters
Connewitzer Hof: Betreutes Wohnen der Malteser in  Leipzig

Seit vielen Jahren engagieren sich die Malteser in der Stadt und im Landkreis Leipzig. Zu den Aufgaben zählen u.a. die Pflege, Betreuung und Versorgung älterer und behinderter Menschen sowie der Hausnotrufdienst und der Mahlzeitendienst. Alten, kranken, pflegebedürftigen und behinderten Menschen den Verbleib in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt und mit einer hohen Lebensqualität bis zuletzt zu ermöglichen, ist dabei oberstes Ziel.

Social Day Projekt:

Besonders bedürftigen Menschen, die nicht mehr eigenständig mobil sind, einen Tag der Begegnung schenken gemeinsam mit ehrenamtlichen Maltesern vor Ort.

Teamgröße: 4- 8 Personen 


München
Thomson Reuters

Anstrich der Lehrküche in der Social Sense gGmbH und
gemeinsames Mittagessen mit den Schülerinnen

Die Social Sense gGmbH ist eine Tochter des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) in München. Die gemeinnützige Einrichtung unterstützt Frauen durch besondere Förderung auf dem Weg ins Erwerbsleben. Social Sense schafft Praktikums- und Arbeitsplätze für Wiedereinsteigerinnen, arbeitslose und benachteiligte Frauen, und bildet Frauen mit unterschiedlich entwickelter Leistungsfähigkeit zur Hauswirtschaftstechnischen Helferin aus.
Betriebsnahe Ausbildung und Praktika gehören zum Konzept wie auch individuelle
Lernförderung und Qualifizierung.

Social Day Projekt:

Innenanstrich der Lehrküche

Teamgröße: 12 Personen 


Berlin
Thomson Reuters
Renovierung des Eingansbereiches der Familienzentrums Manna und
Nachmittagsbetreuung der Kinder

Der Malteser Hilfsdienst e. V. hat im September 2008 begonnen, in Berlin-Gropiusstadt ein Familienzentrum aufzubauen. Der Bezirk Neukölln ist einer der größten Bezirke Berlins: auf 44,9 Quadratkilometern leben über 330.000 Menschen. Der Sozialstrukturatlas zeigt, dass vor allem die Vernachlässigung von Kindern stark zunimmt. Hier greift das Familienzentrum Manna ein. Die Malteser bieten eine kostenlose Nachmittagsbetreuung für Kinder ab dem Grundschulalter an.

Social Day Projekt:

Im Familienzentrum Manna in Berlin-Neukölln ist der Eingangsbereich durch viele
Kinderhände und Füße ziemlich abgenutzt. Dieser Bereich könnte einen neuen und
frischen Anstrich gebrauchen. Das Malteser – Logo wird mit aufgemalt werden.
Außerdem soll eine Sponsorentafel angebracht werden, die die Besucher über das
Engagement von Unterstützern informiert. Ab 13:30 Uhr werden dann die ersten
Kinder nach der Schule im Manna erwartet. Nach dem gemeinsamen Mittagessen
könnten Aktivitäten, z.B. Hausaufgabenhilfe oder gemeinsames Spielen mit den Kindern auf dem Programm stehen.

Teamgröße: 9 Personen 


Berlin
Vodafone
Verschönerungsarbeiten des Malteser Horts an der katholischen Marienschule in
Potsdam und gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern des Horts

Der Hort wurde erst zum 1. Mai 2010 von den Maltesern übernommen. Die Schule stockt die Erstklässler auf, daher erwartet der Hort einen Anstieg von 40 auf fast 60 zu betreuende Kinder. Eine Renovierung des gesamten Horts und einige Umbaumaßnahmen stehen daher an.

Social Day Projekt

Am Vormittag, wenn die Kindern noch in der Schule sind, sind einige
Räum- oder Verschönerungsarbeiten geplant. Am Nachmittag wird es
eine gemeinsame Beschäftigung mit den Kindern geben.

Teamgröße: 13 


Essen
Vodafone

Die Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung besteht durch Ihre Gründerin seit 1769 und war zunächst ein Waisenhaus. Seit nunmehr 240 Jahren bietet die Stiftung Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die vorübergehend oder dauerhaft nicht bei Ihren Eltern leben können, ein Zuhause. Vor über 20 Jahren haben sich die Aufgaben der Stiftung um die Betreuung von älteren Menschen erweitert.

Social Day Projekt:

-Verschiedene Gartenarbeiten in der gesamten Parkanlage zur Vorbereitung auf den Winter

-Renovierung und Neugestaltung des Haus eigenen Jugend- und Partyraums

-Erstellung eines Intranet-Auftrittes der Stiftung für Mitarbeiter und Bewohner

-Instandsetzung des Kräutergartens mit Integration eines Hühnerstalls

Teamgröße: 26 Personen 


Projekt 1
Frankfurt
Vodafone

3.Griesheimer Olympiade

Der Stadtteil – Arbeitskreis entstand im Herbst 1995 und hat sich zum Ziel
gesetzt, die Situation der Kinder und Jugendlichen in Griesheim – Nord
hinsichtlich Angebote, Treffpunkte, Freizeitgestaltung zu verbessern. Der AK
Nord besteht aus der KT 120, der KT 59, dem Kinder – und Jugendbüro der ev.
Kirchengemeinde Frankfurt am Main – Griesheim, Kinder – Elternverein, der
Kinderbeauftragten, dem Mieterverein und Projekt „Soziale Stadt“,
Quartiersmanagement IB. Unser Anliegen ist es, möglichst alle Institutionen in
Griesheim – Nord an einen Tisch zu bringen, die in Kinder-/Jugendarbeit
involviert sind. Einige Veranstaltungen, die der AK nord regelmäßig organisiert
und durchführt: Äktschn (Spielplatzfest), Open air mit Live- Bands und Film für
die Familie, Instandsetzung von Spielplätzen im Stadtteil verbunden mit
Renovierungsaktionen, etc.

Social Day Projekt

Das Social Day Projekt soll durchgeführt werden, um Kindern Spaß an
Bewegung zu vermitteln, sie spielerisch heranzuführen und Erfolgserlebnisse zu
verschaffen. Natürlich steht bei allem der Spaß im Vordergrund. Da bei einer
Olympiade mit vielen Stationen viele Helfer benötigt werden, möchten wir dies
als Social Day Projekt durchführen.
Benötigt werden mindestens 10 Personen, die an den einzelnen Stationen für
den reibungslosen und unfallfreien Ablauf der „Olympiade“ sorgen. 

Projekt 2
Frankfurt
Vodafone

Renovierungsarbeiten und Ausrichtung eines Grillfestes in der Einrichtung in Praunheim

Die Wicherngemeinde ist ganz ihrem Namen verpflichtet: Johann
Hinrich Wichern war ein sozial engagierter Pfarrer im 19. Jh. und gilt als einer der
Väter der evangelischen diakonischen Arbeit für Menschen in schwierigen
Lebenslagen.

Die Einrichtung – das Kinder- und Jugendbüro
Die engagierten MitarbeiterInnen haben für Kinder- und Jugendliche folgende
kostenlose Angebote:
•  Hausaufgabenbetreuung
•  Kindertreff
•  Computerangebot
•  Spatzenchor
•  Flamingos
•  Mädchentreff
•  Jugendtreff
•  Theaterangebot,
•  Beratung und
•  monatliche Teenydisco

Social Day Projekt

Bauen eines Tisches; Streichen von Wänden und Decke und Gartenhütte
Ausrichtung eines Grillfestes (ab 13 Uhr) 


Hamburg
Vodafone

Eine Terrasse  fürs Nordlicht
Anlage einer Terrasse als Grill- und Sitzplatz in einer
Übergangseinrichtung für drogenabhängige obdachlose Menschen

In der Übergangseinrichtung Malteser Nordlicht bieten wir drogenabhängigen obdachlosen Menschen die Möglichkeit für einen begrenzten  Zeitraum, abseits der Hamburger Drogenszene, Ruhe zu finden und die bisherige Lebenssituation zu überdenken. Mit unserem niedrigschwelligen Angebot möchten wir ihnen helfen, sich von dem „Leben auf der Straße“ zu erholen und sich auf eine Gemeinschaft einzulassen. Wir bieten ihnen Unterstützung an bei der Suche nach einem individuellen Weg aus der Obdachlosigkeit und Abhängigkeit.

Social Day Projekt

Anlage einer Terrasse als Grill- und Sitzplatz  im Malteser Nordlicht

Teamgröße: 10 Personen 


Anmeldung zum Malteser Social Day 2017

Anmeldeformular für Unternehmen 2017

 

 

Nächster bundesweiter Social Day:

22. September 2017

Weitere Informationen

Premium Partner 2017

Malteser CSR-Film

Individueller Social Day?

Mailen Sie uns Ihre Projektidee

Logopartner 2017