Navigation
Malteser Social Day

Frankfurt


32 Unternehmen beteiligen sich aktiv am Social Day in Frankfurt www.socialday.de

Die Bilder finden Sie auf der Frankfurter Social-Day Webseite in einer seperaten Datenbank.


Aus der Enge das Beste rausholen! - Cafe Fried A, Frankfurt

In der Frankfurter Drogenambulanz informiert ein erfahrenes Team aus Ärzten und Krankenschwestern nach einer Eingangsuntersuchung die Patienten über den Substitutionsverlauf. Die Einnahme des Substituts erfolgt unter Aufsicht des ärztlichen Personals. Während der Behandlung erfolgen fortlaufend Kontrollen des Gesundheitszustandes und weitere allgemeinmedizinische Behandlungen. Ziel ist es, den körperlichen Zustand der Patienten so weit wie möglich zu stabilisieren und schrittweise zu verbessern. Es gilt, mit Hammer und Schraubenzieher Möbel aufzubauen, damit die Räumlichkeiten bestens ausgenutzt werden.  

5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter APS Airport Personal Service GmbH
 
-------------

Wie bewerbe ich mich richtig? - Paul Hindemith Schule, Frankfurt

Im Mittelpunkt des Schulprogramms steht die Erziehung zur Selbständigkeit im Denken und Handeln. Dazu gehören das Erlernen und Erproben verschiedener Formen der Kooperation und das Sich Aneignen von und Verfügen über Schlüsselqualifikationen und Techniken des Lernens. Zwei Mitarbeiter der Ashurst LLP Rechtsanwälte trainieren mit Schülern das richtige Bewerben.

2 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ashurst LLP

-------------

Unser Haus soll schöner werden! - Kinder- und Familienzentrum Fechenheim, Frankfurt

Das Kinder- und Familienzentrum orientiert sich am Konzept der Early Excellence Centres, d.h. Forschen, Experimentieren, Entdeckendes Lernen sind ein zentraler Bereich der pädagogischen Arbeit. Die Firmenmitarbeiter werden diverse Räume streichen und innen und außen reparieren, was sinnvoll und notwendig ist.

6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bank of America Merrill Lynch

----------

Frische Farben! - Julius-Leber-Schule, Frankfurt

Die Berufliche Schule der Stadt Frankfurt mit dem Schwerpunkt Gesundheitsberufe und Verkehrsberufe ist am 23. September auch ein Veranstaltungsort des Malteser Social Days 2011. Firmenmitarbeiter gestalten farblich Räume neu, und zwar den Multifunktionsraum und den Seelsorgeraum.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsg.mbH

---------------

Optimierung des "Grünen" Klassenzimmers - August-Jaspert-Schule, Frankfurt

Die Grundschule freut sich, dass Firmenmitarbeiter im Rahmen des Malteser Social Day den Barfußpfad erweitern werden. Dann wird er dazugehörige Zaun neu errichtet und ein Klassenraum wird gestrichen.

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Celanese GmbH

-----------------

Holzfrische! - Kinder- und Jugendhaus Sindlingen, Frankfurt

Das Kinder- und Jugendhaus arbeitet mit Kindern, Teenies, Jugendlichen und Familien im Stadtteil Sindlingen. Räume sollen belebt und Lernen in einer anderen Dimension ermöglicht werden. Focus ist das Lernen mit den Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft; sowie die Unterstützung des Übergangs von Schule in einen anderen Lebensabschnitt.  
Am Malteser Social Day werden die Firmenmitarbeiter dem Holzwurm keine Chance geben. Sie schleifen und streichen diverse Holzteile, dass die kalte und nasse Jahreszeit 'Winter' kommen kann.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Celanese GmbH

---------------
Regalbau und Bilderleisten - Robert-Koch-Schule, Frankfurt

Die Robert-Koch-Schule als eigenständige Realschule bietet die Möglichkeit einer umfassenden schulischen Bildung. Deshalb hat der Unterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen besonders leistungs- und niveaubezogenen Stellenwert. Neben einer guten Allgemeinbildung möchte die Robert-Koch-Schule aber noch mehr vermitteln: Sie will die Schüler und Schülerinnen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit fördern, will sie zu Staatsbürgern einer demokratischen Gesellschaft heranbilden. Am Malteser Social Day bauen die Mitarbeiter der Unternehmen Regale auf, montieren Bilderleisten und streichen Klassenräume. Und in Klasse 9 wird das Softwareprogramm Powerpoint geübt.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Celanese GmbH

------------

Frischer Wind in Eddy's Burg - Kindertagesstätte Eddy's Burg, Frankfurt

In Eddy’s Burg ist das Lernen mit allen Sinnen Programm. Für die Kindergartenkinder gibt es beispielsweise regelmäßig spielzeugfreie Zeiten, in denen sie ihre Phantasie ausleben können. Die Einrichtung Eddy’s Burg, 2004 eröffnet, ist nach dem Verhältnis von bebauter Fläche zu betreuten Kindern eines der größten Häuser in Frankfurt. Es werden rund 22 Sprachen gesprochen und über die Hälfte der Kindergarten- und Hortkinder wächst mindestens zweisprachig auf. Deshalb werden die Mitarbeiter des Unternehmens viele neue Begrüßungsworte lernen, wenn sie die "Burg" und die Gartenhütte lasieren. Und beim Flur und Gruppenraum streichen werden sie sicher auch in vielen Sprachen angesprochen. Eine weitere Unternehmensgruppe wird fleißig Regale montieren. Falls das Wetter mitspielt, ist abends eine neue Sommerterrasse fertig.

40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Celanese GmbH

------------

Lärmschutz, Sitzbänke und Gartenhaus - Hostatoschule, Frankfurt

Die Grund- und Hauptschule soll von den Schülerinnen und Schülern als wichtiger Teil ihres Lebens und als Chance erfahren werden. Dazu gehört, sie am jeweiligen Standort mit ihren Fähigkeiten und Defiziten abzuholen, sie während der gesamten Schulzeit zu begleiten und ihnen das Gefühl zu vermitteln, wichtig und angenommen zu sein, damit sie die eigene Stärkeerkennen und entwickeln, um schließlich Selbstverantwortung und Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen zu können. Die Firmenmitarbeiter werden am Malteser Social Day für eine Lärmreduzierung im Klassenzimmer sorgen, indem sie den Schall isolieren werden. Draußen wird eine abschließbare Hütte für Gerätschaften aufgebaut. Und für den Sitzkreis der Grundschulkinder werden Sitzbänke gebaut.

40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Commerzbank AG

-------------

Frische Farben in die Klassen - Robert-Blum-Schule, Frankfurt

"Einheit durch Vielfalt" steht auf der Internetseite der Robert-Blum-Schule. Anläßlich des Malteser Social Days werden Unternehmensmitarbeiter frische Farben in die Schule bringen. Ob die 10 Klassenräume und 2 Flure der Robert-Blum-Schule dieses Motto nach dem Aktionstag widerspiegeln?

30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Commerzbank AG

---------------

Das neue Atelier! - Merianschule, Frankfurt

Die Grundschule mit integrativem Unterricht und Schulgarten sowie dem Schwerpunkt Musik/Kunst wird Standort des Malteser Social Day sein. Firmenmitarbeiter renovieren und gestalten das Atelier neu.

6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Agricole

----------

Ausflug in den Zoo! - August Stunz Zentrum, Frankfurt

Im zentral gelegenen August-Stunz-Zentrum steht der Mensch und sein Wohlbefinden stets im Mittelpunkt. Mitten im Frankfurter Ostend, zwischen Ostpark und Zoo, befindet sich das August-Stunz-Zentrum, die grüne Oase: mit groß angelegtem Garten, alten Baumbeständen und Sonnenterasse. Anläßlich des Malteser Social Day werden Firmenmitarbeiter Bewohner zu einem Ausflug in den Zoo begleiten.

14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Suisse

-------

Ausflug zur Sommerrodelbahn! - Franziskushaus, Frankfurt

Das ultimative Rodelvergnügen! Der Hoherodskopf ist nach dem Taufstein (773 m) der höchste Berg im Vogelsberg! Hier muss niemand auf den ersten Schnee warten, um eine rasante Schlittenpartie zu wagen! Die Sommerrodelbahn bietet Rodelspaß auf einer Abfahrtslänge von einem dreiviertel Kilometer. Und am Malteser Social Day werden Firmenmitarbeiter Bewohner des Franziskushaus zu einem Ausflug auf die Sommerrodelbahn begleiten. Für Menschen mit fortgeschrittener HIV-Infektion oder manifester AIDS-Erkrankung ist das ein besonderer Tag, genauso wie für die Begleiter.

4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Suisse

-----------

Gesund und munter durch eine bewegte Schule - Heinrich-Seliger-Schule, Frankfurt

Die Heinrich-Seliger-Schule ist eine Grundschule mit 26 Nationalitäten, einem wunderschönen Schulgarten, einem schuleigenen Hort, sowie einer Übermittag- und einer Frühbetreuung. Sie ist Standort des Malteser Social Day. Firmenmitarbeiter gestalten nicht nur mit Hammer und Nägeln die Hütte für die Spielgeräte neu.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Suisse

------------

Garten für die Meisterschüler - Meisterschule, Frankfurt

Die Schule widmet sich der Förderung der Deutschkenntnisse und bietet Hilfen zur Berufsorientierung. Der Garten muss umgestaltet werden. Beim Malteser Social Day arbeiten Firmenmitarbeiter gemeinsam mit Eltern, Lehrern und dem Grünflächenamt, dass die Schule wieder einen ordentlichen und nützlichen Garten hat.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Suisse

-------------

"Lindenhof in Motion" - Robert-Schumann-Schule, Frankfurt

Eine der ältesten Grundschulen. Das Gebäude ist zwar schon aus dem 19. Jahrhundert, aber die Menschen, die sich darin aufhalten, führen es innovativ und bodenständig durchs 21. Jahrhundert. Die Schule lebt in einer ständigen Weiterentwicklung; sowohl die turnusgemäß neuen Kinder mit ihren Eltern als natürlich auch das Kollegium erfassen die Entwicklungen und lassen sich immer wieder auf Neues ein. Man ist gut gewappnet für die Zukunft und hinter den erwürdigen Mauern sind immer wieder ideenreiche und kreative Köpfe damit beschäftigt, das Schulleben interessant und zeitgemäß zu gestalten. Deshalb macht die Schule auch beim Malteser Social Day mit. Dieses Jahr werden Firmenmitarbeiter Holzspielgerät reparieren. Dann soll der Schulhof bemalt werden. Und das Thema 'Umwelt lernen' ist auch mit dabei.

8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Suisse

------------

Schöner Altbau - Spiele im Hof - Friedrich-List-Schule, Frankfurt

Mitarbeiterteams spendieren einen Tag lang ihre Arbeitskraft. Im Rahmen des Malteser Social Day werden Flure und Klassenzimmer neu gestrichen. Auch Schülerinnen und Schüler sowie - nach Unterrichtsschluss - die Lehrerinnen und Lehrer sind dabei aktiv. Farbe und Pinsel um Spiele auf dem Schulhof zu gestalten, werden auch benutzt. Am Nachmittag werden mit Elternhilfe zudem die Roller und Fahrgeräte der Schule repariert.

14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Roland Berger

------------

Spaß- und Spielmobil      Holzhausenschule, Frankfurt

Die Grundschule Holzhausenschule ist ein vielseitiger Ort: Im Haus der Sprachen werden nicht nur unterschiedliche Sprachen gelehrt, sondern auch die Kultur, Geschichte, Sitten und Bräuche. Das Haus der Musik zeigt sich durch die "Musikalische Grundschule" und Schülerkonzerte. Das Haus der Bewegung unterstützt sportliche Pausen und den 'Fun-Run' ums Baumhaus auf dem Pausenhof. Im Haus der Kreativität werden Kunstprojekte initiiert und die Werke berühmter Künstler nahe gebracht. Passend zum Konzept der Schule streichen am Malteser Social Day Firmenmitarbeiter den Bauwagen an. Der Bauwagen ist das Spaß- und Spielmobil auf dem Pausenhof.

5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Deutsche Wertpapier Service Bank AG

-------------

Ausflug in den Palmengarten - Pflegeheim Bockenheim, Frankfurt

Mitten in Bockenheim - Mitten im Leben! Das Pflegeheim Bockenheim bietet eine begrünte Terrasse und mehrere begrünte Innenhöfe. Am Malteser Social Day werden einige Bewohner von einem Firmenteam zu einem Ausflug in den Frankfurter Palmengarten begleitet. Gemeinsam werden sie die verschiedenen Themengärten und die nach Vegetationstypen gegliederten Schauhäuser erkunden. Es wird ein Tag werden, den alle Beteiligten so schnell nicht vergessen werden.

26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter DZ Bank AG

------------

Spielehaus in neuem Glanz - Elterninitiative Sachsenhausen, Frankfurt

Die Elterninitiative Sachsenhausen (E.I.S.) bietet ein offenes Angebot für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Für das Mittagessen und die Hausaufgabenzeit gibt es eine feste Gruppe an Kindern. Ab 15.00 Uhr steht das Spielhaus allen Kindern für Spiele, Bastel- sowie Back- und Kochaktivitäten offen. Im Spielhaus gibt es viele Spielsachen für den Außenbereich, die gegen Pfand ausgeliehen werden können. Und genau dieses Spielhaus wird von Firmenmitarbeitern neu angestrichen, dass es wieder glänzt und den Kindern freundlich entgegenscheint.

7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter     Fraktion Die Grünen im Römer

-----------

Neue Gruppenräume/Frisch an den Tisch  - Ev. Wicherngemeinde, Frankfurt

Leben, lachen, lernen...! Dieser Leitgedanke der Kindertagesstätte verdeutlicht, dass das Kind in seiner Gesamtheit zu fördern ist. Diese ganzheitliche Förderung des Kindes kann sich jedoch nur dann entfalten, wenn im alltäglichen Tun die Freude & der Spass im Vordergrund stehen. Das soll auch am Malteser Social Day so sein. Deshalb hat sich ein Firmenteam gemeldet, dass Pinsel und Farbe mitbringt und an dem Tag Gruppenräume verschönert und neu anstreicht. Dann haben alle was davon, die Firmenmitarbeiter, die Erzieherinnen und die Kinder.
Und für das Kinder- und Jugendbüro hat sich ein weiteres Firmenteam gefunden, dass Hammer und Nägel mitbringt, um Terrassentische zu bauen, Diverses zu renovieren und, wenn noch Zeit bleibt, auch zu gärntnern. Dann kann der Winter kommen.

22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter    Fraport AG

----------

Schulhofgestaltung - Fried-Lübbecke-Schule, Frankfurt

Das Motto der Schule ist:Wir wollen Kinder zu kooperationsfähigen, verantwortungsbewussten und leistungsmotivierten Persönlichkeiten erziehen. Deshalb passt es, dass die Schulleitung sich beim Malteser Social Day mit ihrem Projekt Schulhofgestaltung beworben hat. So kommen am Malteser Social Day kooperationsfähige, verantwortungsbewusste und leistungsmotivierte Unternehmensmitarbeiter und helfen praktisch bei der Schulhofgestaltung.

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

----------

Sonnig umkleiden - Anne-Frank-Schule, Frankfurt

"Erziehung zur Toleranz und Respekt vor dem Anderen". Die Schule fühlt sich den Idealen ihrer Namenspatronin verpflichtet. Ist sie doch nach der früher im Dornbusch lebenden Jüdin Anne Frank benannt, die als nur 15-Jährige im Holocaust ermordet wurde. Bereits am 21. April traf sich ein Team von Unternehmensmitarbeitern, um die Umkleideräume zu verschönern, dass der Projekttitel "sonnig umkleiden" passt.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  Landesbank Hessen-Thüringen

----------------

Aktive Römer -  Römerstadtschule, Frankfurt

Die Römerstadtschule prägt der Leitgedanke: "Wir lernen und handeln gemeinsam. Dabei achten wir die Individualität der Kinder, stärken ihre Persönlichkeit und entwickeln Selbstbewusstsein." Es ist eine Schule, an der unterschiedlichen Gefühlen Raum gegeben wird. Humor, Lachen und Nachsicht machen sie zu einem Ort an dem sich alle wohl fühlen. So werden sich auch die Firmenteams am Malteser Social Day dort wohlfühlen. Sie werden viel zu tun haben und den Hammer selten aus der Hand legen. Es gilt, Glasbausteine zu entfernen. Außerdem soll die Schulhofmauer verschönert werden. Im Wandel der künstlerischen Gestaltung gibt es viel zu tun. Sie packen es an, am 23.9.2011.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Hering Schuppener Consulting

----------

Lernen in freundlicher Umgebung  -  Albert-Schweitzer-Schule, Frankfurt

Ehrfurcht vor dem Leben - diesen Spruch Albert Schweitzers vertritt die ganztägig arbeitende Grundschule. Und dass die Schüler sich an ihrer Schule richtig wohlfühlen, dafür müssen auch die Räume und Wände einladen. Deshalb hat sich ein Team von Unternehmensmitarbeitern bereit erklärt, am Malteser Social Day mit Pinseln neue Farbe aufzutragen.

16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   ING-DiBa AG

---------

Frische Farbe für wilde Römer - Kindertagesstätte 37, Frankfurt

Die Kindertagesstätte 37, oder auch die 'Römerstadt', ist Kindergarten und Hort. Am Malteser Social Day wird ein Firmenteam nicht nur den Turnraum renovieren sondern auch Tippis aufbauen. So kriegen die 'wilden' Römer nicht nur was für's Auge sondern auch zum Spielen.

8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   ING-DiBa AG

---------

Fit für den Beruf/Paradiesgärtlein   - Anne-Frank-Schule

Die Schule ist nach der früher im Dornbusch lebenden Jüdin Anne Frank benannt, die als nur 15-Jährige im Holocaust ermordet wurde. Sie fühlt sich den Idealen ihrer Namenspatronin verpflichtet: "Erziehung zur Toleranz und Respekt vor dem Anderen". Beim diesjährigen Malteser Social Day werden Neuntklässler zu souveränen Powerpoint-Präsentierern und Zehntklässler in Bewerbungen und Vorstellungsgesprächtaktiken geschult. Ein anderes Firmenteam streicht je nach Wetter vier Klassenräume an oder wandelt den Dschungelschulgarten in ein Paradiesgärtlein.

24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Thomson Reuters GmbH

-------------

Ausbildung im Hotel    - fema-Treffpunkt für Mädchen und Frauen, Frankfurt

Der fema-Treffpunkt richtet sich mit seinen vielseitigen Angeboten und großzügigen Räumlichkeiten an Mädchen und Frauen aller Nationalitäten zwischen 10 und 27 Jahren. Grundlage des pädagogischen Handelns ist die interkulturelle, parteiliche Mädchenarbeit, die das Ziel hat, den Mädchen und Frauen ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Deshalb macht es Sinn, dass Unternehmensmitarbeiter sich am Malteser Social Day beteiligen und die Ausbildungsmöglichkeiten im Hotelfach vorstellen.

1 Mitarbeiterin       Intercontinental Frankfurt

------------

Frische Farben in die Klassen    - Riedhofschule, Frankfurt 

Die Grundschule liegt inmitten der Heimatsiedlung, die auf dem Gelände des ehemaligen Gutshofgeländes „Riedhof“ errichtet wurde. Nach ihm ist die Schule benannt. Von diesem Gutshof ist heute nur der Brunnen an der Mörfelder-Landstraße übrig geblieben. Das Leitmotiv der Schule sagt aus: "Es sind die Unterschiede, die uns herausfordern." Im Rahmen des Malteser Social Days werden Firmenmitarbeiter Klassenräume der Schule streichen. So passt das Motto: Frische Farben in die Klassen.

15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  KIA Motors Europe GmbH

-----------

Unser Schulhof wird bunt   - Deutschherrenschule, Frankfurt

Die Realschule will zu eigenverantwortlichem Lernen und Arbeiten hinführen und die soziale Kompetenz der Schülerinnen und Schüler stärken. Ein Schwerpunkt der Unterrichtsarbeit ist die Vorbereitung auf die Berufs- und Arbeitswelt. Deshalb bewarb sich auch die Schulleitung beim Malteser Social Day mit ihrem Projekt. Und es fand sich ein Firmenteam, dass nun die Schulhofmauer anstreicht. So wird der Schulhof tatsächlich bunt.

6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Liebchen + Liebchen GmbH

---------

Draußen Instandsetzen - Hort Lollipop, Frankfurt

Betreuen, Bilden, Brücken bauen - so das Motto des Trägervereins. Der Hort Lollipop, für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, liegt im Stadtteil Fechenheim. Das großzügig angelegte Gelände bietet viel Platz zum Spielen und Toben im Freien sowie im Innenbereich. Mit anderen Worten - hier gibt es im Außenbereich richtig viel zu tun. Deshalb kommen am Malteser Social Day Firmenmitarbeiter und reparieren und streichen draußen an, wo es nötig ist.

6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Marsh GmbH

------------

Mehr Bewegung auf dem Schulhof -  Ludwig-Weber-Schule, Frankfurt

Das Lehrerkollegium zeichnet sich durch Teamfähigkeit, Kooperation und Innovation aus. Frei nach dem Schulmotto „gemeinsam statt einsam“ stellen sie sich allen Herausforderungen und jeder bringt mit seinen Kompetenzen die Schularbeit voran. Und daher bewarben sie sich auch beim Malteser Social Day mit ihrem Projekt. Sie bekamen den Zuschlag. Es kommt ein Firmenteam und zeichnet Spielfelder auf ihren Schulhof. Welche Spiele es wohl sein werden, die den Pausenhof in einen Sportplatz umwandelt?

5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Neue Digitale/Razorfish GmbH

-------

Klassenraum renovieren - Gruneliusschule, Frankfurt

Es eine offene Ganztagsschule. Das Lehrerkollegium will die Schüler zu lebenskompetenten, selbstbewussten und kritischen Menschen erziehen, die sich im Alltag selbständig zurechtfinden. Ein Unternehmensteam wird anläßlich des Malteser Social Day einen Klassenraum streichen.

4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Popular PR GmbH

------

Neue Farbe in die Schule - Karmeliterschule, Frankfurt

Über 100 Jahre Geschichte und Geschichten hat das Gebäude erlebt. Durch den Standort am Hauptbahnhof ist die einzige allgemeinbildende Einrichtung in den Stadtteilen Bahnhof und Gutleut eine sogenannte Brennpunktschule. Der hohe Anteil von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunft erfordert eine besondere Gestaltung des Unterrichts. Durch gemeinsame Aktivitäten wie die alljährliche Projektwoche, Klassenfahrten im Jahrgang oder die Spieleolympiade soll den Grundschulkindern die Zusammengehörigkeit bewusst gemacht werden. Am Malteser Social Day wird ein Firmenteam einen Klassenraum und einen Fachraum streichen.

9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Qualcomm CDMA technologies GmbH

-----

Unser Haus soll bunt und schöner werden - Kinderhaus Bonames, Frankfurt

Das Kinderhaus Bonames ist eine offene Freizeiteinrichtung für Kinder. Angebote sind der offene Treff, Fußballtraining, Töpfern, eine Computerwerkstatt für Jungen und für Mädchen, sowie Ausflüge und Werkstattangebote.
Mehrere Unternehmensmitarbeiter kommen am Malteser Social Day mit Pinseln und Farbe und streichen diverse Räume an, dass das Kinderhaus bunter und schöner wird.

8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Randstad Business School

------------

Uns allen soll ein Licht aufgehen - Berthold-Otto-Schule, Frankfurt

An der Schule werden Lehr- und Lerninhalte schülergerecht vermittelt. Die pädagogische Arbeit erfolgt in einem kooperativen Zusammenwirken der Schulgemeinde. Entscheidungen werden nachvollziehbar gemacht, um so ein demokratisches Miteinander zu ermöglichen. Im Rahmen des Malteser Social Day kommt ein Firmenteam in die Schule und streicht die Betondecke und verschiedene Mauern. So wird allen ein Licht aufgehen - weil der Eingang freundlicher und heller wird.

17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

-----------------

Wir restaurieren unseren Dino   - Jugendhaus Dornbusch, Frankfurt

Der Jugendbereich ist für die Altersgruppe der 13 bis 21-jährigen vorgesehen. Es gibt ein Jugendcafe, einen Mädchenraum, Billard, Sporträume, Computerraum, Werkstatt, Küche etc. Die Einrichtung bietet allen jungen Menschen in der Region ein offenes Lernfeld für soziales Verhalten, Verständnis für andere Kulturen und positive Hilfen bei Konfliktbewältigungen aller Art. Für persönliche Fragen und Probleme steht jederzeit ein professioneller Ansprechpartner/in zur Verfügung. Ebenso werden die besonderen Bedürfnisse der Mädchen im Hinblick auf ihre Selbstfindung unterstützt und es wird ihnen Freiraum und Experimentierfeld im Alltag geboten. Eine wesentliche Aufgabe ist die Förderung von Kreativität und Selbstbewusstsein. Das Symbol des Kinder- und Jugendhauses Dornbusch, der Dino, wurde von Kindern und Jugendlichen des Kinder- und Jugendhauses Dornbusch geformt. Dieser Dino wird im Rahmen des Malteser Social Day von einem Firmenteam restauriert.

4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter    Reisebank AG

-----------

Ausflug in den Schwanheimer Stadtwald/Fahrradtour  -   Ev. Kirchengemeinde Griesheim, Frankfurt

In Abstimmung mit der Evangelischen Kirchengemeinde und als Projekt des Malteser Social Day organisiert ein  Firmenteam für 40 Kinder im Alter von 3-6 Jahren einen Ausflug in den Schwanheimer Stadtwald. Ein anderes Team plant für 20 Kinder im Alter von 6-10 Jahren eine Fahrradtour. Es wird für alle Beteiligten ein anstrengender aber auch sehr ereignisreicher und unvergesslicher Tag werden.

8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Société Générale S.A.

--------------

Herbstaktion im Garten  - Kindertagesstätte Dornbuschgemeinde, Frankfurt

Die Kindertagesstättenarbeit wird als ein im Evangelium Jesu und den christlichen Werten begründeter Dienst an Kindern, ihren Familien und der Gesellschaft verstanden. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Evangelischen Dornbuschgemeinde. Die Kindertagesstätte ist offen für behinderte Kinder, Kinder aller sozialen Schichten, Religionen und Nationalitäten. Im gemeinsamen Miteinander erfahren die Kinder gegenseitiges Verständnis, Achtung und Anerkennung ihrer gesamten Persönlichkeit und der Persönlichkeit des Anderen. Anläßlich des Malteser Social Day wird ein Firmenteam in die Kindertagesstätte kommen, Hacken und Spaten nutzen und den Garten herbstgerecht für den Winter vorbereiten.

8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Société Générale S.A.

------------

Putz im "Schülerladen" - Dornbusch Piraten, Frankfurt

Im Schülerladen essen Kinder der 1. bis 4. Klasse gemeinsam und machen zusammen Hausaufgaben, bei denen sie Unterstützung und Begleitung erfahren. Ein großen Teil der Zeit wird mit Reden, Spielen, Basteln, Bewegen und anderen Aktivitäten verbracht. Oft werden die umliegenden Spielplätze aufgesucht. In regelmäßigen Abständen werden Ausflüge zum Beispiel zum Theater, Bowling, in den Wald, ins Kino oder ins Museum angeboten. Die Kinder werden individuell unterstützt, begleitet und gefördert. Am Malteser Social Day kommt ein Firmenteam und putzt den Schülerladen so richtig heraus. Außerdem werden die Gruppenräume gestrichen.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   Société Générale S.A.

---------

Bunte Schulhofmauer   - Theobald-Ziegler-Schule, Frankfurt

Die Grundschule hat sich beim Malteser Social Day beworben. Deshalb kommt ein Firmenteam und streicht eine Schulhofmauer bunt an. Es soll den Wandel der künstlerischen Gestaltung zeigen. Sicherlich werden die Grundschüler dabei große Augen machen.

15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Société Générale S.A.

-----------

Bunte Bänke  - Wallschule, Frankfurt

Die Wallschule unterrichtet Kinder-und Jugendliche, die dem Lerntempo an allgemeinen Schulen nicht folgen können, lang anhaltende Schwierigkeiten beim Lernen haben und daher besondere Unterstützung benötigen. Am Malteser Social Day kommt ein Firmenteam und kümmert sich um die Ruhebänke auf dem Schulhof. Die Mitarbeiter werden den Tag nutzen, um die Bänke mit Hammer und Nägeln zu sanieren. Vielleicht bleibt auch noch Zeit, um die Farbe zu erneuern.

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Thomson Reuters GmbH

--------------

Mehrgenerationenfest - Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Frankfurt

Gemeinsam mit dem Verband hilft ein Firmenteam beim Mehrgenerationenfest. Es passt zur Aufgabe des Vereins, nämlich eine Veranstaltung und ein Treff, dass allein erziehende, getrennt lebende Eltern und schwangere Frauen mit Kindern und Großeltern gemeinsam einen ereignisreichen Tag verleben werden. Die Organisation und Vermittlung lief über die Malteser durch den Malteser Social Day.

3 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Thomson Reuters GmbH

---------

4. Griesheimer Olympiade - AK-Griesheim-Nord, Frankfurt

Der Stadtteil – Arbeitskreis entstand im Herbst 1995 und hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation der Kinder und Jugendlichen in Griesheim-Nord hinsichtlich Angebote, Treffpunkte, Freizeitgestaltung zu verbessern. Der AK Nord besteht aus der KT 120, der KT 59, dem Kinder – und Jugendbüro der ev. Kirchengemeinde Frankfurt am Main – Griesheim, Kinder – Elternverein, der Kinderbeauftragten, dem Mieterverein und Projekt „Soziale Stadt“, Quartiersmanagement IB. Möglichst alle Institutionen in Griesheim-Nord sollen an einen Tisch gebracht werden, die in Kinder-/Jugendarbeit involviert sind. Zum nun 4. Mal wird anläßlich des Malteser Social Day diese Olympiade durchgeführt, um Kindern Spaß an Bewegung zu vermitteln und ihnen Erfolgserlebnisse zu verschaffen. Natürlich steht bei allem der Spaß im Vordergrund. Da bei einer Olympiade mit vielen Stationen auch viele Helfer benötigt werden, kann ein solches Projekt nur im Rahmen des Malteser Social Day durchgeführt werden. Es fand sich wieder ein Firmenteam, das hilft.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vodafone D2 GmbH

---------

Familienolympiade   - Kifaz Griesheim, Frankfurt

Mit einer Reise um die Welt heißen die Kinder des Kinder- und Familienzentrums Griesheim alle Besucher beim großen Eröffnungsfest am Freitag, 23. September, um 14 Uhr willkommen. Break-Dancer, Trommel-Percussion mit den Eltern und eine Eltern-Kind-Olympiade sorgen für Abwechslung. Jutta Ebeling, Bürgermeisterin und Dezernentin für Bildung und Frauen, wird das Kinder- und Familienzentrum Griesheim (KifaZ) in diesem Rahmen offiziell einweihen. Im Rahmen des Malteser Social Day werden Firmenmitarbeiter bei der Organisation des Festes helfen.

14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vodafone D2 GmbH

----------

Neue Schüler - neuer Anstrich - Freiligrathschule, Frankfurt

Die Grundschule der Stadt Frankfurt hat sich beim Malteser Social Day mit einem Projekt beworben. Ein Firmenteam nahm an und so werden am Malteser Social Day gemeinsam mit den Schülern das Treppenhaus gestrichen. So werden die neuen Schüler direkt eingeführt und freundlich empfangen.

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. oHG

------------- 

Neue Farben - Ludwig-Richter-Schule, Frankfurt

Die Schule besteht aus der Grundschule und einem Hauptschulzweig. Zur Zeit besuchen etwa 300 Schülerinnen und Schüler die Schule. Davon sind circa 160 Grundschüler und 140 besuchen die Hauptschule. Des Weiteren sind eine Vorklasse sowie ein Intensivkurs für ausländische Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse angegliedert.
Zum Malteser Social Day kommt ein Unternehmensteam mit Pinsel und Farben. Es gilt die Gartenhütte zu streichen. Und auch das Treppenhaus verdient eine Auffrischung mit Farbe.

14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Xchanging Transaction Bank GmbH

------------

Schalldämmung - Kinderhaus Neebstraße, Frankfurt

Das Kinderhaus betreut Kinder von 3 bis 12 Jahren. Die Bewerbung beim Malteser Social Day war erfolgreich. Es kommt ein Firmenteam, dass sich der Schalldämmung annimmt. Sicherlich werden die Unternehmensmitarbeiter den Tag über häufig Hammer und Nägel in Händen haben.

4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

-----------

Experimentieren und Toben - Kinderhaus Neebstraße, Frankfurt

Das Kinderhaus betreut Kinder von 3 bis 12 Jahren. Für den 'Schülerladen', also die Altersgruppe ab Schuleintritt bis 12 Jahren, gab das Kinderhaus eine Bewerbung beim Malteser Social Day ab. Nun kommen Firmenmitarbeiter und bringen eine Holzwand an und streichen den Toberaum. Das wird den Schülern gefallen. 

4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

---------

Ein Garten am Ende des Regenbogens - Kinderplanet Westhausen, Frankfurt

Der Kinderplanet betreut Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren. Es wird auf die Erziehung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit Wert gelegt. Sprachförderung, Musik und Gesundheitsförderung sind ebenfalls Schwerpunkte. Es wird in eigener Küche Wert auf Bio-Produkte gelegt. Alle Mahlzeiten werden täglich frisch vom eigenen Koch zubereitet. Auf eine ausgewogene Ernährung wird geachtet. Es wird kein Schweinefleisch angeboten. Am Malteser Social Day kommt ein Firmenteam ins Haus, dass sich allerdings hauptsächlich außen aufhalten wird. Dort wird fleißig gestrichen, gegärtnert und gepflanzt.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

---------

Schöner essen und lernen - Kinderzentrum Burgstraße, Frankfurt

Der Essraum im Kinderzentrum Burgstraße wird wird mit Pinseln und frischer Farbe renoviert.

6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Credit Agricole

---------

Bewerbungsfotos - Ev. Jugendzentrum Griesheim, Frankfurt

Unternehmensmitarbeiter besprechen mit Jugendlichen das Thema 'Bewerbungsfotos'. Und anschließend werden auch professionelle Bewerbungsfotos hergestellt.

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Celanese

---------

Grünschnäbel brauchen neuen Anstrich - Krabbelstube Grünschnäbel, Frankfurt

Ein engagiertes Firmenteam verschönert und renoviert in der Einrichtung der Krabbelstube Grünschnäbel.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Akzo Nobel

Anmeldung zum Malteser Social Day 2018

Anmeldeformular für Unternehmen 2018

Nächster bundesweiter Social Day:

21. September 2018

Weitere Informationen

Premium Partner 2017

Malteser CSR-Film

Individueller Social Day?

Mailen Sie uns Ihre Projektidee

Logopartner 2017